Bleaching

Endlich weisse zähne

Bleaching bezeichnet eine Methode zur Zahnaufhellung. Mit unserem Bleaching-System werden Ihre Zähne garantiert wieder hell und Ihre Ausstrahlung vital und sympathisch. Innerhalb kürzester Zeit können wir Ihre Zähne aufhellen und in einem natürlichen weiss erstrahlen lassen. Unser Bleaching-System ist sowohl bei Zähnen, die von Natur aus gelblicher sind, als auch bei Verfärbungen, die durch eine herkömmliche Zahnreinigung nicht zu entfernen sind, wirksam. Durch das Bleaching kann die natürliche Zahnfarbe um ca. ein bis zwei Stufen auf der Farbskala aufgehellt werden.
Da der Zahnarzt DER Experte für Zähne ist, ist es ratsam eine Zahnaufhellung ausschliesslich unter professioneller Anleitung in seiner Zahnarztpraxis durchzuführen.
Gerne beraten wir Sie individuell in unserer Zahnarztpraxis.

Bleaching Zürich-Enge: Für Ihre weissen Zähne

Weisse Zähne sind seit jeher ein Schönheitsideal. Mit Bleaching können Sie dieses Ideal erreichen. Wir führen die Zahnaufhellung in unseren Praxisräumen durch. Was Sie darüber wissen sollten.
Was gibt es Schöneres als weisse Zähne. Sie sind Ausdruck von Jugend, Gesundheit und Attraktivität. Zudem brauchen Sie sich für Ihr Lächeln nicht zu schämen, wenn Sie weisse und gesunde Zähne haben. Das wissen auch wir als Praxis für ästhetische Zahnmedizin. Aus diesem Grund haben wir Bleaching in unserem Leistungsangebot. Darunter verstehen wir die Zahnaufhellung, die Sie in unseren Praxisräumen in Zürich-Enge durchführen lassen können.

Warum eigentlich Bleaching?

Die Gründe für Bleaching sind vielfältig. Egal ob Kaffee, Tee, Rotwein oder Zigaretten. Diese Genussmittel führen zu Verfärbungen der Zähne. Aus ästhetischer Sicht ist dies unschön, da bei manchen Menschen die Verfärbungen stärker als bei anderen Personen auftreten können. Zudem kann auch der Speichel im Mund mit ein Grund für Zahnverfärbungen sein.

Bleaching bei Zahnerkrankungen?

Wenn Sie sich für ein Bleaching bei uns in Zürich-Enge entscheiden, raten wir Ihnen, im Vorfeld eine Untersuchung auf mögliche Zahnerkrankungen durchführen zu lassen. Sollten Sie Karies oder gar Parodontose haben, müssen diese Erkrankungen zunächst behandelt werden.
Der Grund dafür: Beim Bleaching wird ein Gel aufgetragen, das bei Zahnerkrankungen ins Innere des Zahnes gelangen und dort Schaden anrichten kann. Des Weiteren wirkt das Bleaching nicht bei bereits verfärbten Zahnhälsen. Ausserdem lässt sich auch ein zahnfarbener Zahnersatz nicht wie ein natürlicher Zahn aufhellen.

Vor dem Bleaching untersuchen wir Ihre Zähne also genauestens auf:

+ Karies und Parodontose
+ Freiliegende Zahnhälse
+ Implantate oder anderen Zahnersatz
+ Vorbehandlung bei Bleaching

Bevor wir jedoch Ihre Zähne aufhellen, führen wir in unserer Praxis in Zürich-Enge entsprechende Vorbehandlungen durch. Dazu gehört die professionelle Zahnreinigung, auch PZR genannt. Nur wenn Ihre Zähne im Vorfeld professionell gereinigt wurden, wirkt das Bleaching am Effektivsten. Lassen Sie sich also im Vorfeld des Bleachings einen Termin für eine PZR bei uns geben.

Durchführung des Bleachings

Heutzutage ist die Durchführung des Bleachings keine aufwendige Behandlung mehr. In unseren Praxisräumen in Zürich-Enge führen wir die Zahnaufhellung für Sie schnell und vor allem komfortabel in einer Sitzung durch. Bei dem In-Office Bleaching der Zähne tragen wir vor Ort ein Gel auf, das in Verbindung mit einem speziellen UV-Licht angewendet wird. Wir führen das Bleaching stets in Kombination mit beiden Komponenten durch. Darüber hinaus dauert eine Bleaching-Sitzung in der Regel 90 bis maximal 120 Minuten. Natürlich können Sie auch mehrere Sitzungen in Anspruch nehmen.

Bleaching für daheim – im Alleingang nicht empfehlenswert

Wenn Sie Ihre Zähne aufhellen wollen, sollten sie dies unter Aufsicht und Anleitung einer Fachperson machen lassen. Es gibt mittlerweile zahlreiche Möglichkeiten, sich die Zähne zu Hause im Alleingang aufzuhellen. Wir raten Ihnen aber davon ab.

Risiken beim Bleaching

Wir verstehen uns als Praxis, die Verantwortung gegenüber ihren Patienten trägt und möchten Sie in dem Zuge auch auf die Risiken beim Bleaching aufmerksam machen. Dazu gehören folgende:
Die Zähne können schmerzempfindlicher werden.
Es kann zu Zahnfleischentzündungen kommen.
Während einer Schwangerschaft führen wir kein Bleaching durch
Machen Sie sich mit unserer Leistung vertraut und rufen Sie uns an oder sprechen Sie uns bei Ihrem nächsten Besuch direkt aufs Bleaching an. Gerne beraten wir Sie in unserer Zahnarztpraxis in Zürich-Enge.